Mira Sturm

Marketing-Strategin
Die vernetzte Welt und ich sind gute Freunde - sehr lange schon.
Mein Weg in die digitale Welt begann 2005 als ich mein Studium an der Hochschule der Medien in Stuttgart anfing. Als gebürtige Karlsruherin blieb ich Baden natürlich treu und pendelte täglich meinen Weg zu Vorlesungen des Studienganges “Informationsdesign”. Geimpft wurde mir eine breite Ausbildung mit Schwerpunkt “New Media”, welche mich 2008 für ein Agenturpraktikum nach Hamburg brachte. Mit dem Abschluss in der Tasche ging es für einen kurzen Abstecher ins benachbarte Frankreich um in einer Firma das Marketing Team zu unterstützen. Zurück in Karlsruhe startete ich 2011 bei der Agentur KRAFT.JUNG.S durch und widmete mich dort den Bereichen Projektmanagement und Konzeption. Mit den netzstrategen beende ich nun vorerst meine berufliche Durchreise und lasse mich nieder. Denn die herzliche Strategenfamilie sowie unser trautes Heim im Alten Schlachthof laden wirklich zum verweilen ein.
Seit Oktober 2013 bin ich offiziell Marketing-Strategin und damit Hüterin unserer netzstrategen Marke. Dies umfasst u.a. die Betreuung unserer Website und Accounts im Social Web: Facebook, Google+, Twitter, YouTube und Pinterest sind meine rechte Hand wenn es darum geht, uns selbst zu vermarkten. Aber auch unser monatlicher Newsletter, die Pflege unserer verschiedenen Kunden- und Empfängerlisten, sowie die Erstellung von Reports unseres Online-Marketings gehören zu meinem Arbeitsalltag. Eine meiner absoluten Lieblings”pflichten” ist jedoch das Organisieren von Events und Veranstaltungen. Reibungslose Abläufe, glückliche Menschen und positive Interaktion lassen mein junges Herz höher schlagen: Neben der Planung und Umsetzung unseres monatlichen Feierabendevents “netzstrategen/machen/feierabend” kümmere ich mich außerdem darum, dass die Welt da draußen mitbekommt wenn wir Vorträge halten, Workshops geben oder Seminare anbieten. Ich bin gerne Strategin und Teil dieses verrückten Teams, mit dem ich in perfekter Symbiose lebe und arbeite. Jeder Tag ist anders, erfreulich herausfordernd und befriedigend. Feste Raster gibt es nicht, feste Regeln auch nicht – dafür umso mehr Vertrauen in die Fähigkeiten des Einzelnen, aus denen wir gemeinsame Erfolge machen. In der vernetzten Welt zu arbeiten bringt oft die Frage mit sich: Fluch oder Segen? Ich sage Segen! Ich bin “Digital Native” und sehe die Vorteile darin, dass wir bspw. heute in der Lage sind völlig selbstverständlich hoch komplexe Tätigkeiten auszuführen (sogar mehrere gleichzeitig!), dass unsere Kinder neue Denkweisen und Intelligenzen entwickeln und dass uns die Medien die Welt besser verstehen lassen als je zuvor. Ganz abgesehen von all den sozialen Vernetzungen und kürzer gewordenen Wegen, die es mir ermöglichen in täglichem Kontakt mit Freunden auf der anderen Seite der Welt zu bleiben.

Beiträge von Mira

Vom 20-22. September findet in Karlsruhe die Code_n im ZKM statt – Auch als new.New Festival kommuniziert. Dort treffen sich Unternehmer, Digital Pioneers, StartUps und alle die sich als digital interessiert beschreiben würden. Alle Infos zur Konferenz findet ihr hier. …