Isabel Schrage

Projekt-Strategin
Jeder findet seinen eigenen Weg in die digitale Welt.
Ich war gerade fünfzehn und entdeckte an einem tristen Sonntag die Plattform YouTube.

Nach Stunden hatte ich gefühlt jedes sehenswerte Video verschlungen und beschloss kurzerhand mich selbst vor die Kamera zu setzen und praktische Tipps & Tricks Videos zu veröffentlichen. Zu dieser Zeit, gab es ein paar wenige YouTuber aus den USA die etwas ähnliches machten, in Deutschland jedoch, war das alles Neuland.

Nach etwa einem Jahr kam meine YouTube-Karriere als Partner ins Rollen und ich zählte einige Zeit zu den einflussreichsten und meistgeklickten Channel in Deutschland. Als Influencer kooperierte ich nicht nur früh mit diversen Firmen, sondern erlebte auch hautnah die ständigen Veränderungen der digitalen Welt - vor allem in Bezug auf Social Media und das Online-Verhalten der Nutzer.

Erst später realisierte ich, dass mir die Maßnahmen, die ich im Zuge der Bekanntmachung und Optimierung meines Channels einsetzte, viel mehr Freude bereiteten, als selbst der Protagonist vor der Kamera zu sein. Warum klicken die Zuschauer meine Videos an? Was lässt sie meinen Kanal abonnieren und wie schaffe ich es, die Beteiligung in meinen sozialen Netzwerken zu steigern und zu optimieren?

Für mich stand fest, dass ich meine Leidenschaft und mein größtes Hobby zum Beruf machen werde. Nach dem Abitur zog es mich für ein knappes Jahr in die USA. Anschließend kehrte ich nur kurz in meine schwäbische Heimat Stuttgart zurück und zog anschließend nach Karlsruhe, um mich voll und ganz dem Marketing in der digitalen Welt hinzugeben.

Seitdem gehören die Themen WordPress, SEO und E-Mail Marketing zu meinen Steckenpferden und auch in den Bereichen Content Marketing und Social Media kenne ich mich aus. Als Projekt-Strategin betreue und berate ich unsere Kunden in diesen Bereichen, habe stets ein offenes Ohr für Probleme und auch meist eine Lösung parat. Und wenn nicht, lässt sich diese sicher mit der Hilfe eines anderen Strategen finden.

Beiträge von Isabel

Mark Robbins präsentiert bei der beyond tellerrand Konferenz 2018 in München

Dieses Jahr fand die zweitägige Konferenz beyond tellerrand erstmals in München statt. Das Event richtet sich primär an Entwickler und Designer und wir haben viel Gutes über die berühmt-berüchtigte familiäre Atmosphäre und das fantastische Line-up gehört. Das wollten wir uns nicht entgehen lassen, daher haben sich Tom, Daniel, Fabian und ich auf den Weg in die bayrische Metropole gemacht. Unsere Eindrücke und unser persönliches Resümee haben wir für euch zusammengefasst.