Fabio Batz

Development- & Projekt-Stratege
Aufgewachsen als Digital Native übe ich den Spagat zwischen Webentwicklung und Projektmanagement. "Das Internet? Gibt's den Blödsinn immer noch?" (Homer Simpson).
Ja, diesen "Blödsinn" gibt es immer noch und er wird uns wohl noch eine Weile begleiten. Am Internet begeistern mich immer neue Wege mit Menschen zu kommunizieren und zu interagieren. Als Teil dieser Welt motivieren mich die Möglichkeiten kreative Konzepte mitzugestalten. Mein Ziel als Webentwickler ist es, innovativen Lösungen zu entwickeln und umzusetzen. Nach meinem Studium in MultimediaTechnology in Salzburg hat es mich zurück in meine Heimat Karlsruhe gezogen, wo ich Ende 2016 zum netzstrategen Team gestoßen bin.

Neben meiner Liebe für das weltweite Netz, habe ich ein gewisses Organisationstalent. Das hat in der Vergangenheit oft dazu geführt, dass mir gerne Planungsaufgaben zugesprochen wurden. Angefangen von der Schule und dem Studium als Klassen- oder Kurssprecher bis hin zum Projektmanager im Unternehmen.

Zudem bin ich Vollblut-Webanwender und leidenschaftlicher "Testbird", der gerne Feedback an diverse App Entwickler schickt. "Simpel & Minimalistisch" muss es bei mir sein, dann ist es gut. Gerne bin ich auch kreativ und gut darin, neue Denkanstöße zu geben. Meine kreative Ader habe ich allerdings erst nach meinem Ingenieurstudium und der Anschaffung meiner ersten digitalen Spiegelreflexkamera entdeckt. Wenn ich auf Reisen bin, erlebe ich ganz viel durch die Linse, was mir später beim Nachbearbeiten noch große Freude und tolle Erinnerungen bringt.

Zu guter letzt werde ich auch gerne als "YouTube Opfer & Sport-Freak" bezeichnet. Morgens aufwachen und erstmal eine Stunde Youtube Channels durchstöbern, um den SWAG aufzudrehen ist keine Seltenheit. Als Kontrastprogramm kann ich aber auch problemlos mit geschlossenen Augen um 6.30 Uhr eine Stunde laufen oder das Europabad beim Frühschwimmen unsicher machen, um mich auf den nächsten Triathlon vorzubereiten.

Beiträge von Fabio

Wir arbeiten gemeinsam mit unseren Kunden an vielen spannenden Projekten gleichzeitig. Um dabei den Überblick zu behalten, sind die Kommunikation und das Verständnis von Aufgaben extrem wichtig. Denn erst wenn ein Problem richtig beschrieben ist, kann es auch gelöst werden. Damit das klappt, stelle ich euch im folgenden Artikel die perfekte Aufgabenbeschreibung vor. Eilige kommen hier gleich zum Cheat Sheet.