Zertifizierter Partner – Beraternetz Karlsruhe

Wow. Aufklärungsarbeit leisten und somit gleichzeitig unseren geliebten Standort Karlsruhe stärken?

Dieses Modell hat uns extrem gut gefallen und somit haben wir uns recht schnell dazu entschlossen, den aktiven Austausch mit der Wirtschaftsstiftung Südwest zu suchen, um unser Know-How und unsere Erfahrung zur Verfügung zu stellen.

Was steckt hinter der Idee?
Ziel ist es, dass das regionale Unternehmertum langfristig gestärkt werden soll, dafür setzt sich seit einigen Jahren die Wirtschaftsstiftung Südwest ein. Diese Bildungsarbeit richtet sich an Schüler, Studenten aber auch an Unternehmen, die in unserer Region ansässig sind. Dabei soll einerseits schon früh in der persönlichen Laufbahn Aufklärungsarbeit betrieben werden und Wege der Selbständigkeit aufgezeigt werden.

Andererseits bündelt die Stiftung beraterisches Know-How, um Unternehmen in verschiedenen Phasen unterstützen zu können, z.B. in oftmals schwierigen Gründungsphasen, Umstrukturierungen oder anstehenden Generationswechseln. Eine privat-öffentliche Finanzierung ermöglicht die Durchführung der verschiedenen Projekte und schafft auf allen Seiten einen positiven Mehrwert. Wir haben schnell begriffen, dass genau diese Stiftungen das Gemeinwohl unserer Gesellschaft zukünftig fördern kann und somit zum Wohl aller beiträgt.
Wow. Aufklärungsarbeit leisten und somit gleichzeitig unseren geliebten Standort Karlsruhe stärken?

Wir sind jetzt zertifiziert mit Brief, Siegel und allem drum und dran!
Wir sind sehr stolz darauf, dass wir seit ein paar Tagen zum unabhängigen Netzwerk aus Beratern, dem Beraternetz Karlsruhe angehören, die genau in diesen Fällen unseren Unternehmen bei Seite stehen können, und Wissen und Erfahrung in verschiedenen Themenbereichen zur Verfügung stellen. Wir sind jetzt ganz offiziell zertifizierter Partner und können somit künftig unsere Projekte in Baden Württemberg durch öffentliche Mittel fördern.
© 2012 Konzept & Design by designal conceptional work by hardt

Wenn das mal nicht gute Nachrichten sind! Gefördert werden derzeit folgende vier Themen:

  • Innovationsvorhaben
  • Kooperationen
  • Unternehmensübergaben
  • Elektromobilität, erneuerbare Energien, Reduzierung des Energieverbrauchs

Wenn Ihr einen Blick auf unsere Leistungen werft, wird schnell klar auf welchen Themengebieten wir stark sind und wo wir bei Bedarf helfen können. Jetzt, da wir für unsere Arbeit auch noch Fördermittel zur Verfügung haben, sollte Grund genug für euch sein, drüber nachzudenken ob wir nicht gemeinsam ein Projekt starten wollen! Wenn’s eine Idee gibt gleich an uns schicken: hallo@www.netzstrategen.com – und ein bisschen Eile ist sogar geboten, denn um Fördergelder aus diesem Topf kann man sich nur noch bis zum 30.06.2014 bewerben.

Unser erstes gefördertes Projekt:
Starten werden wir mit unserem Kunden dem Mühlacker Tagblatt. Gemeinsam in zukünftige Technologien und digitalen Produkte zu investieren, sehen wir als sogenanntes “Muss”. Wir sind sehr gespannt, was daraus entstehen wird.

Das Beraternetz Karlsruhe, eine wirklich tolle Strategen-Denke!

Update Juli 2015:

Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Möglichkeit auf Fördergelder für Beratungsprojekte. Aktuell suchen wir geeignete Unternehmen, die mit uns solche Projekte umsetzen möchten. Bei Interesse erzählen wir gern mehr dazu in einem persönlichen Gespräch. Rufen Sie uns dazu am besten gleich an unter: 0721 / 754 042 0

Alle Beiträge von Annkatrin

Unsere meistgelesenen Beiträge

Zwei Jahre Chromebook: Ein Erfahrungsbericht

Google Chromebook
|
Gute 25 Jahre PC-Nutzung - von Anfang an mit Windows. Dann raucht im wahrsten Sinne des Wortes mein teures und gar nicht so altes Lenovo-Notebook ab. Und ich bestelle mir einfach ein Chromebook und bin schneller weg aus der Windows-Welt, als ich es für möglich gehalten hätte. Zwei Jahre ist das nun her - und ich habe zwischendurch immer wieder über meine Erfahrungen mit dem Chromebook berichtet.