80% der US-Smartphone-Besitzer suchen nach lokalen Informationen

In einer spannenden Infografik lässt Google tiefer in das Suchverhalten von Smartphone-Nutzern (US) blicken. In Deutschland dürften die Zahlen nicht sonderlich anders aussehen, sagt unsere Erfahrung mit Google und dem lokalen Handel.

Zunächst die Infografik, die Beschreibung folgt im Anschluss:

lokale-suche-mit-smartphones-google-infografik
(Klick auf’s Bild führt zur Infografik als PDF.)

Die wichtigsten Erkenntnisse:

  • 4 von 5 US-Konsumenten nutzen Suchmaschinen, um lokale Informationen zu finden.
  • 88% von ihnen suchen auf Smartphones, 84% auf Desktop-Computern oder Tablets
  • Auf Smartphones suchen 54% nach Öffnungszeiten, 53% nach der Wegbeschreibung und 50% nach der Adresse.
  • Selbst zuhause wird das Smartphone von 51% der Konsumenten für die Suche nach lokalen Informationen verwendet, in öffentlichen Verkehrsmitteln von 51% und im lokalen Ladengeschäft von 41%.
  • 50% der Nutzer, die über ein Smartphone nach lokalen Informationen suchen, besuchen innerhalb eines Tages ein lokales Ladengeschäft.
  • 18% der Nutzer, die über ein Smartphone nach lokalen Informationen suchen, kaufen auch tatsächlich im lokalen Einzelhandel ein.

Alle Beiträge von Stephan

Unsere meistgelesenen Beiträge

Zwei Jahre Chromebook: Ein Erfahrungsbericht

Google Chromebook
|
Gute 25 Jahre PC-Nutzung - von Anfang an mit Windows. Dann raucht im wahrsten Sinne des Wortes mein teures und gar nicht so altes Lenovo-Notebook ab. Und ich bestelle mir einfach ein Chromebook und bin schneller weg aus der Windows-Welt, als ich es für möglich gehalten hätte. Zwei Jahre ist das nun her - und ich habe zwischendurch immer wieder über meine Erfahrungen mit dem Chromebook berichtet.