Facebook – muss ich da mitmachen?

Beeindruckende Zahlen rund um Social Media:
hunderte soziale Netzwerke, tausende Empfehlungen von abertausenden selbsternannten Social Media Beratern mit der Erfahrung aus hunderttausenden Projekten, in denen Sie für namhafte Kunden, zig Millionen Menschen in sozialen Netzwerken erreichten.

Doch was bringt Ihnen das? Nichts, denn die Fragen sind meist elementarer:

  • Welche Netzwerke sind überhaupt relevant? Und welche für mein Geschäft?
  • Was kann ich mit Social Media erreichen? Und was eben nicht?
  • Muss ich für mein Unternehmen eine Facebook-Seite betreiben? Und wie geht das?
  • Wie kommuniziert man in sozialen Netzwerken? Und welcher personelle Aufwand steckt dahinter?
  • Was für Inhalte sollten geteilt werden? Und wo kommen die her?
  • Welche Hilfsmittel gibt es? Und wie verwendet man diese?

Deshalb helfen wir Ihnen dabei, die sozialen Netzwerke zu verstehen, einzuordnen und zu nutzen.

Verstehen:
Wir erklären Ihnen, welche grundsätzlichen Kommunikationsprinzipien hinter sozialen Netzwerken stecken. Warum nutzen Menschen diese? Und warum können viele „Digital Natives“ der jungen Generation gar nicht mehr ohne. Wir vermitteln Ihnen, wie sich die Rolle des Internets verändert und welche Folgen das für die anderen Medien hat. Sowohl in der privaten Verwendung, als auch in der Eigenschaft als Werbeträger.

Einordnen:
Facebook, Twitter, Youtube, Google+, Pinterest, Tumblr, Xing, LinkedIn … die Liste könnten wir noch ewig fortsetzen. Jedes Netzwerk zeichnet sich durch besondere Merkmale aus. Oft unterscheiden sich die Zielgruppen und Bedürfnisse dahinter. Neben dem omnipräsenten Facebook führen viele Netzwerke ein Nischendasein. Aber vielleicht betrifft genau diese Nische Ihr Business?! Wir helfen Ihnen dabei, die unterschiedlichen Netzwerke zu filtern. Und zwar nach Relevanz für Sie und Ihr Geschäft.

Nutzen:
Verständnis und Einordnung sind natürlich kein Selbstzweck. Letztendlich soll der Einsatz sozialer Netzwerke Ihrem Unternehmen einen Nutzen bringen. Auch wenn sich dieser oftmals nicht unmittelbar in direkt steigenden Verkäufen bemessen lässt, ist er mitunter enorm wichtig. Und in Zeiten der Digitalisierung steigt seine Bedeutung weiter an. Wir unterstützen Sie dabei, die richtige Strategie zu finden und die Instrumente zu bedienen. Von der Konzeption über die Einrichtung der Kanäle bis hin zur Schulung Ihrer Mitarbeiter nehmen wir Sie gerne an die Hand.

Alle Beiträge von Lars

Unsere meistgelesenen Beiträge

Zwei Jahre Chromebook: Ein Erfahrungsbericht

Google Chromebook
|
Gute 25 Jahre PC-Nutzung - von Anfang an mit Windows. Dann raucht im wahrsten Sinne des Wortes mein teures und gar nicht so altes Lenovo-Notebook ab. Und ich bestelle mir einfach ein Chromebook und bin schneller weg aus der Windows-Welt, als ich es für möglich gehalten hätte. Zwei Jahre ist das nun her - und ich habe zwischendurch immer wieder über meine Erfahrungen mit dem Chromebook berichtet.