TrackTrainer

Die Ideallinie für jeden

Kunde: Motor Presse Stuttgart | sport auto
Branche: Medien | Zeitschriften

Für die TrackApp kann es in Deutschland eigentlich nur ein zu Hause geben – die Motor Presse in Stuttgart. Sie verlegt die wichtigsten Automobil-Titel in Deutschland und vielen anderen Ländern – und pflegt natürlich auch engen Kontakt mit den Rennsport-Fans sowie den Protagonisten auf der Rennstrecke. Umso mehr haben wir uns darüber gefreut, dass die Begeisterung für die TrackApp dort groß war und wir recht schnell einig waren – wir müssen da zusammen was machen…

Aufgabe

Stärken verschmelzen
Zum einen galt es natürlich die gegebenen technischen Stärken der TrackApp zu nutzen – GPS-Runden-Zeitung auf der Rennstrecke und GPS-gesteuerte Copilot-Ansagen für eine verbesserte Fahrtechnik. Auf der anderen Seite bringt der Titel „sport auto“ seine qualitativ hochwertige Marke ein sowie eine vornehmlich deutschsprachige und in Deutschland ansässige Leserschaft. Von daher haben wir uns entschieden beim „sport auto TrackTrainer“ voll und ganz auf Qualität zu setzen:

  • Wenige Strecken, von Deutschland aus gut erreichbar.
  • Erfahrene Trainer, die den Nutzern gut bekannt sind.
  • Fokussierte Funktionen, die den Nutzer nicht vom Fahren ablenken.
  • Abweichend von der TrackApp kann man hier nicht nur die Strecken einzeln kaufen, sondern kauft immer den Trainer mit dazu. Denn ohne ihn fehlt einfach der wichtigste Teil des Erlebnisses.

Umsetzung

Intensivere Erlebnisse schaffen
Entsprechend wurden die einzelnen Screens der TrackApp auf das Editorial Design von sport auto angepasst. Ein eigenes Backend wurde erstellt, um die anderen Strecken und Trainer besser abbilden zu können. Und ein eigener Support für die Nutzer wurde eingerichtet, um Fragen und Anregungen der Nutzer auf dem erwarteten Qualitäts-Niveau kompetent und zeitnah abfangen zu können.

Zusammenarbeit

Ein gemeinsames „Baby“
Der TrackTrainer war kein reines Kunden-Projekt – die App ist ein Joint-Venture der netzstrategen-Tochter TrackApps UG und der Motor Presse Stuttgart – denn wir wollen das Thema gemeinsam vorantreiben. Und wir haben noch viele Ideen, welche Strecken es geben soll, welche Trainer die App einzigartig machen und welche Funktionen den Nutzern Spaß bereiten werden. Man darf gespannt sein…

Ihre Ansprechpartner

André Hellmann
Michael Wallner
Anna Gienger
Julian Mayer

Auf Kundenseite
Tim Ramms
Janine Pohl
Horst von Saurma
Christian Gebhardt

Themen

  • Konzeption
  • User Experience
  • Umsetzung
  • Technologie
  • Marketing
  • Vermarktung
  • Community Management

Unsere meistgelesenen Beiträge

Zwei Jahre Chromebook: Ein Erfahrungsbericht

Google Chromebook
|
Gute 25 Jahre PC-Nutzung - von Anfang an mit Windows. Dann raucht im wahrsten Sinne des Wortes mein teures und gar nicht so altes Lenovo-Notebook ab. Und ich bestelle mir einfach ein Chromebook und bin schneller weg aus der Windows-Welt, als ich es für möglich gehalten hätte. Zwei Jahre ist das nun her - und ich habe zwischendurch immer wieder über meine Erfahrungen mit dem Chromebook berichtet.