SDZ Druck und Medien

Crossmedia-Schulungen für die Media-Berater. Mit mehr Sicherheit Online-Werbung besser verkaufen.

Kunde: SDZ Druck und Medien, Aalen
Branche: Verlage, Tageszeitung

Lokalen Werbekunden fehlt oft das Know-how um Online erfolgreich zu werben. Wenn die Verkaufsmannschaft ähnliche Voraussetzungen mitbringt, lassen sich selbst gute Online-Formate nicht verkaufen. Deshalb rief uns Falko Pütz von der SDZ Druck und Medien in Aalen, um die Media-Berater von der Schwäbischen Post und Gmünder Tagespost fit für den Crossmedia-Verkauf zu machen.

Aufgabe

Sicherer Umgang statt gefährliches Halbwissen.
Die Voraussetzungen für den erfolgreichen Verkauf im Netz sind bei der SDZ bereits vorhanden. So gibt es attraktive, leicht verständliche Formate auf den reichweitenstarken Seiten. Zudem können sich die Außendienstler auf funktionierende Prozesse in der Abwicklung verlassen. Um diese günstigen Voraussetzungen zu nutzen, müssen sich die Verkäufer sicher fühlen, wenn es um Online-Themen und den sinnvollen Einsatz von Online-Werbung geht. In schnelllebigen Zeiten von Facebook, Google und co. eine nicht immer einfache Aufgabe. Dazu werden plausible Argumentationen benötigt, warum Online-Werbung eine gute Ergänzung zur Printwerbung darstellt.

Umsetzung

Aktuelle Themen und Argumentationen für die Praxis.
In regelmäßigen Seminaren wird das Thema Crossmedia „hochgehalten“. So erhalten die Media-Berater jedes Mal Einblick in ein aktuelles Thema. Sei es Suchmaschinenmarketing, Social Media oder Augmented Reality. Gestärkt mit diesem Wissen müssen sie kein Kundengespräch zum Thema Online mehr fürchten. Besonders wichtig ist der zweite Teil eines jeden Seminars. So werden handfeste Argumentationen, Werbekonzepte und Lösungen anhand ganz konkreter Kundenbeispiele diskutiert. So bleiben die Schulungserfolge keine Strohfeuer, sondern motivieren in nahezu jedem Verkaufsgespräch eine Online-Komponente mit zu verkaufen. Die Themen der Seminare werden in enger Abstimmung mit Anja Bührle, die bei der SDZ für den Online-Verkauf verantwortlich ist, entwickelt und nach dem Seminar in die Praxis überführt.

Ergebnis

Dickes Plus – der Erfolg gibt Recht.
Durch die regelmäßigen Workshops und die neuen Impulse bleibt das Thema Online in den Köpfen der Verkaufsmannschaft. Neue Ideen werden umgehend in der Praxis getestet. Es wird automatisch mehr über online gesprochen. Dass dies zwangsläufig zu mehr Umsätzen führt, belegen die nackten Zahlen. So verkaufte die SDZ Druck und Medien in den ersten zehn Wochen nach den Workshops deutlich mehr Online-Werbung als im Vorjahreszeitraum. Ein guter Grund, die Schulungen regelmäßig weiterzuführen. Denn Online hat bekanntlich kein Anfang und kein Ende.

Kundenzitat

Falko Pütz, verantwortlicher Geschäftsführer den Medien Service Ostalb GmbH:„Neue Ideen werden in der Praxis getestet. So wird automatisch mehr über online gesprochen. Das führt zwangsläufig zu mehr Umsätzen. In den ersten zehn Wochen nach den Schulungen haben wir deutlich mehr Online-Werbung verkauft als im Vergleichzeitraum des Vorjahres.“

Schwerpunkte des Projekts

  • Personalentwicklung
  • Akademie
  • Crossmedia-Verkauf
  • Social Media| Google
  • Online-Marketing

Strategen

Lars Grasemann
Stephan Sperling

Unsere meistgelesenen Beiträge

Zwei Jahre Chromebook: Ein Erfahrungsbericht

Google Chromebook
|
Gute 25 Jahre PC-Nutzung - von Anfang an mit Windows. Dann raucht im wahrsten Sinne des Wortes mein teures und gar nicht so altes Lenovo-Notebook ab. Und ich bestelle mir einfach ein Chromebook und bin schneller weg aus der Windows-Welt, als ich es für möglich gehalten hätte. Zwei Jahre ist das nun her - und ich habe zwischendurch immer wieder über meine Erfahrungen mit dem Chromebook berichtet.