Dein Ansprechpartner

Bereit für Paid Content? Finden Sie es raus!

Es gibt kaum einen Verlag, der in diesem Jahr nicht in eine Paywall investiert. Die Zeitungshäuser sind fest entschlossen, künftig auch für digitale Inhalte Geld zu verlangen. Und Studien belegen, dass auch die Nutzer bereit sind für Qualitätsinhalte zu zahlen. Aber was muss gemacht werden, damit die Nutzer das auch wirklich tun? Was sind die „musts“ für erfolgreiches „Paid-Content“?

Lassen Sie Ihre Website von Pionieren des „Paid-Content“ auf Herz und Nieren überprüfen. Seit über fünf Jahren und in über zwanzig Projekten (eine Auswahl finden Sie hier) dürfen wir Verlage bereits bei ihren strategischen und operativen Überlegungen unterstützen.

Profitieren Sie von unseren umfassenden Erfahrungen direkt mit dem Paid-Content-Check. Er zeigt Ihnen, wo Ihr Internetauftritt bereit ist für Paid-Content und wo Sie nachbessern müssen, um ein erfolgreiches Bezahl-Produkt in Form einer Paywall einzuführen. Denn eins ist klar: egal, welches Modell Sie einsetzen – sind die Grundvoraussetzungen nicht erfüllt, wird das Projekt scheitern. Sichern Sie sich deshalb ab – mit unserem Paid-Content-Check!

Erhalten Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen:

Navigation & Nutzerführung
Ist das Design der Website zeitgemäß?
Findet sich der Nutzer darauf zurecht?
Wie gut wird der Nutzer geführt?
Ist die Seite ausgewogen? (Bilder, Texte, Werbung, etc.)

Darstellung & Kompatibilität
Ist Ihre Website mit allen gängigen Browsern nutzbar?
Gibt es Darstellungsprobleme auf bestimmten Browsern?
Ist Ihre Website mit gängigen Mobiltelefonen und Tablet-Computern benutzbar?
Lässt sich die Seite „per Fingertip“ gut bedienen? (Vor allem auf mobilen Endgeräten)

Suchmaschinenoptimierung & Technik
Erfüllt Ihre Website die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung?
Wie gut sind die Ladezeiten Ihrer Website auf verschiedenen Endgeräten?
Gibt es offensichtliche technische Probleme, z.B. bei Funktionen, Formularen, etc.?

Sicherheit & Datenschutz
Werden grundlegende Sicherheits- und Datenschutzaspekte beachtet?
Ist das eingesetzte Online-System und seine Erweiterungen sicher?

Und die Ergebnisse?
Die Ergebnisse der Analyse werden durch kommentierte Screenshots festgehalten und wenn möglich die entsprechenden URLs mitgeliefert. Zudem erhalten Sie Tipps und Hinweise, wie Sie die entdeckten Probleme lösen können.

Die Analyse und Auswertung wird von einem Experten-Team der netzstrategen durchgeführt, die über fünf Jahre Erfahrung mit dem Thema Paid Content und über zehn Jahre mit dem Thema Web-Design mitbringen.

Den Paid-Content-Check gibt es in drei Stufen. Fordern Sie gleich die für sie passende Form an!

1) Bei dieser Option müssen Sie uns einen Zugang zu Ihrem Web-Analyse-Werkzeug geben. Dann können wir konkret feststellen, an welchen Stellen Nutzer sich in der Vergangenheit gestört haben.

2) Wählen Sie diese Option, um neben der ausführlichen Analyse der digitalen Angebote und der Nutzungsdaten Ihrer Website die Ergebnisse in einer persönlichen Präsentation vorgestellt und erläutert zu bekommen.