0 5Mrz

Open Data Day 2016 in Karlsruhe

Am 5. März treffen sich auf der ganzen Welt Entwickler und Interessierte, um gemeinsam den Open Data Day 2016 zu feiern. In Karlsruhe hosten wir netzstrategen das Event.

Nachdem das OK Lab Karlsruhe zum Open Data Day 2015 gestartet ist, ist es jetzt an der Zeit auf das erste Jahr zurück zu blicken. Wir berichten, was wir im letzten Jahr geschafft haben und schauen ein bisschen in die Zukunft. Außerdem freuen wir uns riesig, dass auch Baden-Württemberg endlich ein Gesetz zur Informationsfreiheit hat. Viel Grund zum Feiern, also!

Open Data Day Header

Open Data Day 2016 – Programm

14:00 Uhr: Mandy Reinhardt (OK Lab Karlsruhe) mit einer Begrüßung und Vorstellung von Code for Karlsruhe – Jahresrückblick

14:30 Uhr: Dr. Peter Behringer (Medienbüro der Stadt Karlsruhe) zu den Entwicklungen des letzten Jahres und zum neuen Informationsfreiheitsgesetz für Baden-Württemberg

15.00 Uhr: Christopher Bohlens (Open Knowledge Foundation, Berlin) über „Frag den Staat“

15:30 Uhr: Teilnehmende ehrenamtliche Initiativen (u.a. Flüchtlingshilfe Karlsruhe, Amnesty…) stellen ihre Arbeit vor und berichten von den Problemen, mit denen Sie Tag für Tag konfrontiert werden

Pause mit Getränken und Sandwiches

16:15 Uhr: Workshop
Gemeinsam finden wir heraus wie Initiativen mit digitalem Ehrenamt ihre Arbeit verbessern und erleichtern können, dazu erstellen wir mit unserem neu gewonnenen Wissen gemeinsam Anfragen nach relevanten Daten und Dokumenten

17:30 Uhr: Präsentation der Ergebnisse

17:50 Uhr: Abschlusswort

anschließend gemütlicher Ausklang mit Networking

Interesse? Meldet euch kostenlos via Meetup an oder kommt einfach vorbei!