Meistens wird versucht, Inhalte auf einer Website möglichst schnell bei Google zu indexieren. Es gibt aber durchaus Fälle, bei denen es sinnvoll ist, Inhalte explizit nicht bei Google auffindbar zu machen. Darüber, wie man das umsetzt, gibt es einige Mythen und sehr viele falsche Aussagen im Netz. Mit diesem Artikel will ich Klarheit schaffen: So verhinderst du die Indexierung und Auffindbarkeit einer Unterseite bei Google.

WordPress SEO by Yoast ist die eierlegende Wollmilchsau unter den SEO-Plugins. Neben den tatsächlichen SEO-Features, bietet es auch noch viele Einstellungsmöglichkeiten für das Erscheinungsbild von verlinkten Inhalten auf sozialen Plattformen, wie Facebook, Twitter und Google+. Allerdings nutzen viele WordPress-User die gegebenen Möglichkeiten nicht optimal, beziehungsweise überhaupt nicht. In diesem Artikel möchte ich euch zeigen, wie ihr mit Yoast das Maximum aus euren Inhalten herausholt und sie sowohl bei Google als auch auf den sozialen Netzwerken bestmöglich präsentiert.

„Wir finden keinen Nachwuchs!“ – dieser Hilferuf ist in vielen Branchen und ganz besonders im Handwerk immer wieder zu hören. Gegen einen leergefegten Bewerber-Markt können wir leider nichts machen. Aber ein paar Tipps, insbesondere für kleinere Unternehmen, hätten wir das schon auf Lager: So machen Sie Talente auf sich aufmerksam und positionieren sich auch digital als guter Arbeitgeber.

Unsere meistgelesenen Beiträge

Vier Jahre Chromebook: Ein Erfahrungsbericht

Google Chromebook
|
Gute 25 Jahre PC-Nutzung - von Anfang an mit Windows. Dann raucht im wahrsten Sinne des Wortes mein teures und gar nicht so altes Lenovo-Notebook ab. Und ich bestelle mir einfach ein Chromebook und bin schneller weg aus der Windows-Welt, als ich es für möglich gehalten hätte. VierJahre ist das nun her - und ich habe zwischendurch immer wieder über meine Erfahrungen mit dem Chromebook berichtet.