Fortbildung zum Content Marketing Manager

Content Marketing ist in aller Munde. Denn für den digitalen Marketingerfolg sind eigene, wertvolle und authentische Inhalte entscheidend. Doch das ist leichter gesagt als getan. Die Fortbildung zum Content Marketing Manager vermittelt, was wertvolle Inhalte ausmacht, wie sie entstehen und ganz wichtig: Wie sie in den digitalen Kanälen kommuniziert werden..

Ausgangssituation

Die Bedeutung des digitalen Marketings wird auch im Handel immer wichtiger. So werden bereits heute 4 von 5 Einkäufen im Internet vorbereitet. Sprich: die Menschen recherchieren, bevor sie kaufen. Ob im Laden oder online. Wer keine gut gepflegte Website oder Online-Shop hat, gerät hier schnell ins Hintertreffen. Dem gegenüber stehen Arbeitsweisen – auch und vor allem im Marketing – die oft noch auf die analogen Wege ausgerichtet sind. Mit der Fortbildung zum Content Marketing Manager bereiten wir Ihre Mitarbeiter auf die digitalen Herausforderungen vor.

Content Marketing

Relevante, eigene und authentische Inhalte sind das A und O für die erfolgreiche Arbeit im Netz. Doch was zeichnet diese Inhalte aus, wie entstehen sie und wie verteilt man sie am besten über die verschiedenen Kanäle wie Website, Newsletter und Social Media? Die Fortbildung zum Content Marketing Manager vermittelt das Wissen zu den wichtigsten Aufgaben im digitalen Marketing:

  • CrossCommerce und CrossMedia –
    so kann der stationäre Handel Online-Marketing für sich nutzen.
  • Content-Erstellung / Verbreitung –
    so schreibt und verbreitet man wertvolle Inhalte fürs Netz.
  • Projektmanagement, IT-Recht und Controlling –
    so behalten Sie immer den Überblick.

Inhalte

Modul 1 – Grundlagen Content Marketing und CrossCommerce

Tag 1 Tag 2 Tag 3
  • Einführung Online-Marketing
  • Abgrenzung und Bedeutung Content Marketing
  • Rolle des Content Marketing Managers
  • Impuls: CrossCommerce und CrossMedia-Werbung – so gehören das Ladengeschäft und das Internet zusammen
  • SEO Grundlagen
  • Google AdWords

Modul 2 – Content Erstellung und Verbreitung

Tag 1 Tag 2 Tag 3
  • Schreiben fürs Web
  • Storytelling
  • „Formatkunde“
  • Arbeit mit Landingpages
  • Social Media Grundlagen
  • Facebook
  • YouTube
  • Twitter
  • Pinterest
  • ggf. weitere
  • Erarbeiten einer Social Media Strategie, sowie konkrete Inhalte für die Seiten der Teilnehmer

Modul 3 – Projektmanagement, IT-Recht und Controlling

Tag 1 Tag 2 Tag 3
  • Grundlagen IT-Projektmanagement
  • Agiles Projektmanagement
  • Tooltime
  • Automatisierung und Schnittstellen
  • IT-Recht: Impressumspflicht, Button-Lösung, Bildrechte, etc.
  • Soft Skills: „So sag ich es meiner Agentur / meinem Entwickler“
  • Webanalysen mit Google Analytics
  • Die wichtigsten Reportings und Dashboards für Content Marketing Manager

Benefits | Lernziele

Die Teilnehmer erhalten die praktischen und theoretischen Grundlagen für ihre operative Arbeit als Content Marketing Manager. Sie lernen die unterschiedlichen Aufgaben (Inhalte erstellen, Inhalte verbreiten, Erfolgskontrolle) und den Umgang damit kennen.

Sie erhalten methodische Grundlagen für das Projektmanagement kleiner und großer IT-Projekte. Sie bekommen Strategien für die Bewältigung des Alltags als Content Marketing Manager.

Sie werden in den „weichen Kernkompetenzen“ geschult, die ein Content Marketing Manager mitbringen muss. Sie können Web-Auftritte leiten, mit Zielen führen und mit den Fachleuten der Agenturen, Vermarkter und Dienstleister auf Augenhöhe diskutieren.

Methodik

3 Blöcke à 3 Tage mit jeweils 8 Vorlesungsstunden. Die Einheiten werden als interaktive Workshops mit max. 12 Teilnehmern angelegt. Zum Einsatz kommt ein Methodenmix aus Frontalunterricht, Gruppenarbeiten, Diskussionen, etc. Als Handout erhalten die Teilnehmer ein Skript, das auf den Power-Point-Folien basiert.

Leitung

Lars Grasemann
Marketing-Experte der netzstrategen aus Karlsruhe, führt die Fortbildungs-Reihe.
Bei einzelnen Themen werden zusätzliche Fachtrainer eingesetzt.

Headerbild von Richard über flickr